Verein


DER VEREIN KULTURINITIATIVE NIEDERMÜHLE BÜREN E.V.

Auf Initiative des Männerchors Sängerbund Büren, der Bürgerstiftung Büren und der Stadt Büren haben Freunde und Förderer der Idee „Kulturinitiative Niedermühle“ den Verein „Kulturinitiative Niedermühle Büren“ im Oktober 2003 gegründet.

Zwecke des Vereins sind der Erhalt des Baudenkmals Niedermühle in Büren und der Betrieb eines Kulturzentrums in der Niedermühle, das allen Bürgern, Gruppierungen, Vereinen und den Gremien der Stadt für kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen zur Verfügung stehen soll. 

Zu diesem Zweck hat der Verein das Gebäude der Niedermühle Büren vom Haus Büren’scher Fonds angemietet. 

Die Kulturinitiative Niedermühle Büren e.V. hat die Renovierung, den Umbau und Ausbau der Niedermühle in 2002/2003 organisiert und mit Hilfe vieler Ehrenamtlicher, insbesondere den Mitgliedern des  Sängerbundes Büren umgesetzt.

Der Verein kümmert sich um den laufenden Betrieb, wie

  • den Bauerhalt,
  • die Organisation von Kulturveranstaltungen (Kleinkunst, Kabarett, Musikaufführungen, Theateraufführungen, Ausstellungen, Lesungen u.a.m. ,
  • die Bereitstellung der Räumlichkeiten der Niedermühle für verschiedenen Gruppierungen und Vereine, Sitzungen, Versammlungen und Seminare, sowie private Feierlichkeiten.

DAS VORSTANDSTEAM des Vereins arbeitet ehrenamtlich und freut sich über den Zuspruch und die Initiative Interessierter. 

Bärbel Olfermann, Ulrich Hardes, Werner Hemkendreis, Franz Josef Götte, Liane Eckert, Karla Eichler, Georg Eckert.

Lesen Sie mehr über das Team hinter den Kulissen.

EINE MITGLIEDSCHAFT 

in der Kulturinitiative Niedermühle Büren unterstützt das wichtige Anliegen des Vereins. Der Jahresbeitrag beträgt 52 €.